Referenzen

Thomaschk Frank
Dipl.-Ing. / technischer Angestellter
"Seit etwa 20 Jahren werde ich durch Herrn Fischer und sein Team in allen Versicherungsfragen bestens betreut. Hervorzuheben sind die einzigartige Kompetenz, die sehr gute Betreuung und die "mundgerechte" Vorbereitung sämtlicher Unterlagen, welche bei Versicherungen einzureichen sind. Auch um Termine und Stichtage muss man sich nicht selbst kümmern - absolut empfehlenswert!!"
 

Bergungs- und Rettungskosten in der Reiterunfallversicherung

Bild: Symbol Reiterunfallversicherung

Bergungs- und Rettungskosten fallen nach einem Unfall oft an. Denn nicht immer ist klar, wo sich der Vermisste aufhält und oft werden umfangreiche Bergungsmaßnahmen (Hubschrauber, Suchhunde, usw.) benötigt.

Mit einer maximalen Gesamtleistung von 100.000 € für alle Bergungskosten zusammen, ist unsere Reiterunfallversicherung eines der stärksten Deckungskonzepte in diesem Bereich:

Such-, Rettungs- oder Bergungseinsätze nach einem Unfall, auch dann, wenn ein Unfall unmittelbar drohte oder zu vermuten war
  • mitversichert
Ärztlich angeordneter Transport zum Krankenhaus, Spezialklinik oder Druckkammer 
  • mitversichert
Rücktransportkosten der versicherten Person zum ständigen Wohnsitz 
  • mitversichert
Kosten für Heimfahrt / Unterbringung der mitreisenden minderj. Kinder und des Partners bei Unfall der vers. Person im Ausland 
  • mitversichert

 

Bei den Beschreibungen handelt es sich um verkürzte Darstellungen! Maßgeblich sind ausschließlich die Versicherungsbedingungen!Bild: Antrag Reiterschutzbrief

Erläuterungen zu den wichtigsten Punkten finden Sie in unseren FAQ´s!

Wir im Netz