Referenzen

Thomaschk Frank
Dipl.-Ing. / technischer Angestellter
"Seit etwa 20 Jahren werde ich durch Herrn Fischer und sein Team in allen Versicherungsfragen bestens betreut. Hervorzuheben sind die einzigartige Kompetenz, die sehr gute Betreuung und die "mundgerechte" Vorbereitung sämtlicher Unterlagen, welche bei Versicherungen einzureichen sind. Auch um Termine und Stichtage muss man sich nicht selbst kümmern - absolut empfehlenswert!!"
 

Nachweismöglichkeiten zur Gruppenzugehörigkeit

 

Unsere Unfallversicherung für Reiter (Reiterschutzbrief) wurde speziell an die Bedürfnisse von Reitern und Menschen, die häufig mit Pferden zu tun haben angepasst. Aus diesem Grund möchten wir diesen speziellen Versicherungsschutz auch nur folgenden Personen anbieten:

  • Pferdeeigentümer
    Nachweismöglichkeiten: z.B. Kaufvertrag, Pferdepasses, Police/Beitragsrechnung einer Pferdehalterhaftpflichtversicherung, Unterstellungsvertrag, Nachweis über Nutzung einer Reithalle, usw.
  • Reitbeteiligungen
    Nachweismöglichkeiten: z.B. Reitbeteiligungsvertrag, Nachweis über Nutzung einer Reithalle, usw.
  • Mitglieder in einem Reitverein
    Nachweisemöglichkeiten: z.B. Mitgliedsausweis, usw.
  • Gewerbetreibende oder ausgebildete Personen in einem "Beruf rund um Pferde"
    Hierzu zählen u.a.: Hufpfleger/Huforthopäden, Pferdepyhsiotherapeuten, Pferdeosteopathen, Hufschmiede, Huftechniker, Pferdeheilpraktiker, Reittherapeuten, Reitlehrer, Pferdestallbesitzer, Pferdetrainer, Pferdedentisten, Kutschfahrlehrer, Tierärzte mit Schwerpunkt Pferdebehandlung, Betreiber von Wanderreitstationen,  usw.
    Nachweismöglichkeiten: Police/Beitragsrechnung einer Betriebshaftpflichtversicherung, Gewerbeanmeldung, Ausbildungsurkunde/Teilnahmebestätigung, usw.

Als Nachweismöglichkeit ist immer eine Kopie vorgesehen. Originale sind nicht notwendig.

Weitere Personengruppen prüfen wir gerne individuell für Sie! Fragen Sie uns einfach an!

Wir im Netz